Ein gelungener Auftakt in die Tennissaison

Über eine gelungene Saisoneröffnung, bei der die Kinder im Mittelpunkt standen, freut sich die Abteilung Tennis des TSV Buchbach. Den Auftakt bildete am Vormittag ein Freundschaftsspiel gegen die Midcourt-Mannschaft U 10 aus Obertaufkirchen. So erfuhren die jungen Tennisspieler spielerisch, wie ein Punktspiel abläuft.

Die Vorfreude bei den Kindern war groß, wenngleich auch ein bisschen Aufregung mit von der Partie war – schließlich waren viele Zuschauer anwesend.

Nachdem das Midcourt-Feld aufgezogen war, wärmten sich die Spieler gemeinsam auf, bevor es losging. Insgesamt wurden sieben Einzel und drei Doppel absolviert. Das Publikum freute sich über schöne lange Ballwechsel. Die Eltern konnten sich ebenfalls gleich mal mit den Regeln und der Zählweise im Tennissport vertraut machen, nebenbei Kaffee trinken, Kuchen essen und sich gegenseitig kennenlernen. Abteilungsleiterin Daniela Behrendt war mit dem Ergebnis sehr zufrieden: „Unsere Mädels und Jungs haben sich sehr gut geschlagen, ich bin sehr stolz auf sie und freue mich, dass wir endlich eine Mannschaft in dieser Altersgruppe haben. Ich bin schon gespannt auf die Spiele.“

Am Nachmittag fand dann die allgemeine Saisoneröffnung statt. Hierbei dankte Daniela Behrendt der Familie Thalmeier und dem Bauunternehmen Lechner, die sich für den neuen Sandkasten stark gemacht hatten. Ehrenmitglied Erich Thalmeier hatte den Plan entworfen, die Firma Lechner diesen dann zusammen mit fleißigen Helfern umgesetzt. Behrendt ist begeistert: „Die Kinder freuen sich sehr über den neuen, größeren Sandkasten und ich auch.“

Ein Schleiferlturnier, bei dem sich auch die Jugend fleißig beteiligte, mit Siegerehrung war der Höhepunkt des Nachmittags, der Sport und Geselligkeit einte.